Die Magie des Abgrunds2021-06-25T12:37:10+00:00

»Lorin fürchtete den Tod schon lang nicht mehr.«

Cover
beim Verlag bestellen
Klappentext

Wer ein Verbrechen begeht, wird wiedergeboren: Dies ist eisernes Gesetz in Erydanne, der schwebenden Stadt im Abgrund. Elaria will mit Wiedergeborenen nichts zu tun haben, bis sie zufällig einen von ihnen rettet: Lorin, der gemeinsam mit seinem Freund Artana alles tut, um Erydanne für immer zu vernichten. Doch je tiefer sie sich in deren Welt verfängt, desto weniger scheint alles zusammenzupassen. Haben Lorin und Artana wirklich vor, die Stadt zu zerstören? Was hat die unsterbliche Königin Symea damit zu tun, die sie um jeden Preis tot sehen wollen?

Während Elaria nach Antworten sucht, gerät sie jedoch selbst in Gefahr. Denn wer einem Wiedergeborenen beisteht, wird ebenfalls verflucht – und obendrein droht sie ihr Herz an einen von ihnen zu verlieren …

Über den Abgrund

Elaria will eigentlich nur ein ruhiges Leben führen – bis sie ausgerechnet in die gefährlichsten Verbrecher ihrer Zeit stolpert. Lorin und Artana sind berüchtigt dafür, seit Jahrhunderten die unsterbliche Königin Symea zu jagen, und gehen dabei keine Kompromisse ein. Aber warum tun sie das?
Eine Geschichte über Wahrheit und Lüge.

Genre

Die Magie des Abgrunds ist ein klassischer High-Fantasy-Roman.

Setting

Der Roman spielt in der schwebenden Stadt Erydanne, die von einem seltsamen magischen Phönomen namens “Abgrund” beherrscht und von einer unsterblichen Königin regiert wird. Erydanne ist jedoch selbst unter schwebenden Städten einzigartig: Hier werden Verbrecher wiedergeboren, bis sie sich genügend gebessert haben, um einen Weg ins Jenseits zu finden.

Erfahre mehr über die Welt des Abgrunds im Blog!

August 2021

Juni 2021

Nach oben